emco startet flexibles Firmen-Fitnessprogramm

Die Mitarbeiter der emco Group Lingen, zu der auch die emco electroroller GmbH gehört, können seit heute ihr persönliches Firmen-Fitnessprogramm starten. Rund 150 von ihnen haben sich hierfür bereits angemeldet und nutzen damit ein Angebot, das sich sowohl für den Arbeitgeber als auch für seine Mitarbeiter auszahlen soll

Dazu Jörg Claus, Personalleiter der emco Group: 

„Wir sind stolz darauf, dass die meisten unserer Mitarbeiter eine lange Betriebszugehörigkeit haben. Damit wir gemeinsam noch viele Jahre nicht nur geistig, sondern auch körperlich fit bleiben, hat unsere Geschäftsführung großzügig finanzielle Mittel bereitgestellt, um das Betriebssportangebot noch stärker zu fördern. Wir bieten jetzt ein Firmen-Fitnessprogramm, das mit deutschlandweiten Trainingsmöglichkeiten zum Beispiel auch unseren Außendienstmitarbeitern zu Gute kommt.“ 

Die Attraktivität der neuen betrieblichen Gesundheitsförderung liegt  laut Claus somit nicht nur in der finanziellen Unterstützung seitens des Arbeitgebers, sondern auch in dem breiten sportlichen Angebot, auf das die Mitarbeiter zurückgreifen können. Allein in der Region Emsland/Grafschaft Bentheim stehen den sportlich Aktiven 18 Einrichtungen zur Verfügung – vom Fitnessstudio über Schwimmbäder bis hin zum Physiotherapeuten. Aufgebaut hat dieses Netzwerk die deutschlandweit agierende Firma Qualitrain aus Bremen, die mit der emco Group ihren bisher größten Kunden unter den emsländischen Industrieunternehmen gewinnen konnte. Dazu Joachim Wohlers, bei Qualitrain zuständig für den Vertrieb im Emsland und der Grafschaft Bentheim: „Bis heute nutzen 14 führende Mittelständler der Region unser Netzwerk für die betriebliche Gesundheitsförderung. Dabei ist die Beteiligungsquote von bis zu 30% der Belegschaft ein Ergebnis, mit dem wir sehr zufrieden sind.“ 

Den größten Anteil der Kosten für das Mitarbeiter-Fitnessprogramm trägt bei der emco Group das Unternehmen selbst. Die Mitarbeiter sind monatlich mit einer geringen Kostenbeteiligung dabei. Lisa Schnieders, Vertriebsmitarbeiterin bei emco Bautechnik, beurteilt dieses Angebot durchweg positiv: „Ich bin davon begeistert, was die emco Group    uns bietet und habe mich sofort für das neue Fitnessprogramm angemeldet. Aufgrund von Rückenproblemen bin ich zwar schon länger Mitglied im Fitnessstudio Injoy, kann jetzt aber viel kostengünstiger trainieren.“

Jetzt zu emco Elektroroller beraten lassen!

Günter WalterTel. 0591 9140 146
Öffnungszeiten: 9:00 bis 17:00
emco startet flexibles Firmen-Fitnessprogramm