Elektroroller auf der AGRITECHNICA

Der „Buurnknecht“ überzeugte die Besucher der weltgrößten Landtechnikmesse

Die diesjährige AGRITECHNICA fand vom 10. bis 16. November wieder auf dem Messegelände in Hannover statt. Getreu dem Motto „Menschen, Technik, Innovationen – die Zukunft der Landtechnik“ präsentierten Aussteller aus der ganzen Welt ihre Neuheiten aus den Bereichen landwirtschaftlicher Dienstleistung, Management und Technik.

Rund 2.900 Aussteller aus 47 Ländern, darunter alle Weltmarkenführer, waren auf einer Ausstellungsfläche von etwa 380.000 Quadratmetern präsent. Desweiteren ermöglichen über 150 Foren-Veranstaltungen sowie Fachtagungen einen einzigartigen Informations- und Meinungsaustausch. 

Zum ersten Mal war auch die EMS PLUS Unternehmensgruppe auf der weltgrößten Landtechnikmesse vertreten. Auf dem 35 Quadratmeter großen Messestand wurden verschiedene Schaustücke ausgestellt. So auch ein Elektroroller, der als Gemeinschaftsprojekt der emco electroroller GmbH und EMS PLUS entwickelt wurde. Das Flurförderfahrzeug sorgte nicht zuletzt durch die Aufschrift „Buurnknecht“ für reges Interesse. Den Messebesuchern wurde verdeutlicht, dass emco gezielt Elektromobilität für höfische Zwecke anbietet. Ausgestellt wurde das wartungsfreie und geräuscharme Modell Novi D 1500, das eine Leistung von 1.500 Watt erbringt. Für den pausenlosen Betrieb gibt es unter dem Fahrersitz zwei herausnehmbare Batterien, die via 230V Steckdose getrennt voneinander geladen werden können. Unzählige Gesprächsanreize bot auch die Reichweite, welche circa 50 Kilometer pro Batterie beträgt.

Jetzt zu emco Elektroroller beraten lassen!

Günter WalterTel. 0591 9140 146
Öffnungszeiten: 9:00 bis 17:00
Elektroroller auf der AGRITECHNICA